Day 21


Bequem mit der Luftseilbahn geht es 1000 Meter nach oben auf 2100m.ü.M. zum Campo Imperale. Da es Sonntag ist und sehr heiss ist, stellen wir fest, dass dies ein beliebtes Ausflugsziel der Italiener ist. Wir geniessen den frischen Fahrtwind und sausen durch die steppenartige Landschaft in Richtung Torre de’ Passeri. Dort verbringen wir die Nacht in einem B&B, wo wir unser frisch gelerntes Italienisch gut gebrauchen können 🙂

volle Distanz: 87.84 km
Maximale Höhe: 2140 m
Minimale Höhe: 160 m
Gesamtanstieg: 1827 m
Gesamtabstieg: -2896 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.