Day 149

Wir verabschieden uns von unserem Warmshowerhost Nikhil und radeln mit unseren nun leichteren Velos durchs Verkehrschaos von Bangalore. Kaum ausserhalb der Stadt sind wir auf den kleinen Strassen fast alleine. Die Landschaft ist wunderschön 😊

volle Distanz: 108.51 km
Maximale Höhe: 837 m
Minimale Höhe: -500 m
Gesamtanstieg: 1958 m
Gesamtabstieg: -698 m

4 Comments

  1. Hallo Andi & Judith
    Ich verfolge eure Reise und berichte Andis Grossmama was ihr alles erlebt.Sie ist ganz begeistert.
    Wir alle wünschen euch in weiter Ferne schöne Festtage und an guata rutscht ins neue Jahr
    Weiterhin viel Spass
    Grossmama,Karl & Mathilde

    1. Liebe Mathilde, Karl & Grossmama
      So schön, dass ihr unsere Berichte liest und uns einen Kommentar schreibt:-) Vielen herzlichen Dank für die lieben Wünsche. Auch wir wünschen euch ganz schöne Weihnachtstage und nur das Beste fürs neue Jahr!
      Liebe Grüsse aus Goa
      Andi und Judith

  2. Hallo Ihr Zwei man sollte manchmal das Leben aufhören zu denken und einfach leben so wie Ihr Zwei das macht. Sorry das ich mich erst jetzt melde obwohl ich Eure Reise schon seit längerem verfolge. Ich beneide Euch den Ihr lebt meinen Traum …… obwohl ich auch weiss das es nicht immer ganz einfach ist und ohne Strapazen kein Ziel erreicht werden kann. Ihr seid meine Vorbilder geworden und ich würde gerne 1 bis 2 Etappen dabei sein um Euren Arbeitsalltag spüren zu können. Inzwischen geht er mir nach der Schulteroperation (war ja schon auf der Skitour defekt) wieder besser und habe inzwischen die ersten Schneetage hinter mir.
    Ich hoffe Euch geht es gut und seid gesund und geniesst die Reise Eures Lebens. Ich sehe auf den Fotos dass Ihr die Reise geniesst und schon mehr Eindrücke gesehen habt als 100 Menschen zusammen in einem Leben. Ich freue mich so sehr für Euch den Ihr Zwei seid so was von Erde gebunden das Ihr noch so viele weitere schöne Erlebnisse auf Euch warten. Ja und lasst alle in Indien von mir grüssen…
    In diesem Sinne wünsche ich Euch trotz der Ferne einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Ja und falls Ihr trotzdem mit den Gedanken nach Madagascar spielt lasst es mich wissen.
    LG Reto

    1. Lieber Reto, 😀 so schön von dir zu lesen! Freut uns, dass es dir mit deiner Schulter wieder besser geht! Musste in dem Fall doch operiert werden… Ja, wir durften schon so vieles Erleben und dafür sind wir unglaublich dankbar! Wir sind froh über unsere Weihnachtspause, denn wir und unsere Beine brauchen Erholung. Grüsse den Schnee von uns und mache auch ein paar Schwünge für uns😀 liebe Grüsse Judith und Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.